Alina Mohr

Soziale Arbeit (B.A.)

Zimmer E-06 (vor dem Sekretariat)

Tel. 0176 5764 2793 (Festnetznummer folgt)

Email: alina.mohr@kinderheim-friedberg.de 

 

Was bedeutet Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)?

JaS ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schüler und Schülerinnen, sowie deren Eltern. Sie verfolgt das Ziel, Kinder in ihrer persönlichen, schulischen sowie sozialen Entwicklung zu fördern und mögliche individuelle Problemlagen zu bearbeiten.

 

An wen richtet sich Jugendsozialarbeit an Grundschulen?

 

An Ihr Kind,

  • … wenn es Schwierigkeiten in der Schule gibt.
  • … wenn Schule als sehr anstrengend empfunden wird.
  • … wenn Schule oder auch schon der Weg dorthin mit Ängsten verbunden ist. 
  • … wenn es häufig über Ärger mit Mitschülern klagt oder sich in der Klasse ausgeschlossen fühlt.
  • … wenn es zu Konflikten mit Lehrkräften kommt.

 

An Sie,

  • … wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen (z.B. bei ängstlichem oder aggressivem Verhalten oder bei Schulschwierigkeiten) und nach Erklärungen suchen bzw. an Lösungen arbeiten wollen.
  • … wenn Sie eine schwierige persönliche oder familiäre Situation bewältigen müssen (z.B. Trennung oder Krankheit) und Informationen über mögliche Hilfsangebote benötigen.
  • … wenn Sie eine Vermittlung und Begleitung des Kontakts mit Lehrkräften und mit externen Hilfsangeboten wünschen.
  • …wenn Sie sonstige Unterstützung benötigen.

 

Das Beratungsangebot ist kostenlos und freiwillig und selbstverständlich werden Gesprächsinhalte vertraulich behandelt.

  • Montag, von 8 bis 12 Uhr
  • Dienstag, ---
  • Mittwoch, von 8 bis 12 Uhr
  • Donnerstag, von 8 bis 12 Uhr
  • Freitag, von 8 bis 12 Uhr

Termine nach Vereinbarung